Sie sind hier: Aktuelles » 

Auch heute heißt es wieder "Dobrý den!" im Rettungsdienst Dippoldiswalde.

Wie bereits gestern stellen sich einige Mitarbeiter unseres Rettungsdienstes der Herausforderung der Erlernung der tschechischen Sprache.

Hierbei bieten wir unseren Mitarbeitern im Rahmen des EU-Projektes "Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und Ausbildung im Rettungsdienst" die Möglichkeit, die Sprache unseres Nachbarlandes kennen zu lernen. Dabei geht sowohl um die Erlernung der "Alltagskommunikation" als auch die Abfrage von notfallmedizinischen Fakten.

24. April 2018 15:47 Uhr. Alter: 30 Tage